Transkript anzeigen Abspielen Pausieren

Außenaufnahme Psychiatriemuseum Warstein, Foto: Emil Schoppmann

Herzlich willkommen!

Das Psychiatriemuseum Warstein ist ein medizin- und regionalgeschichtliches Museum auf dem Gelände der LWL-Einrichtungen Warstein. Zahlreiche Objekte beleuchten die nun fast 120-jährige Geschichte der ehemaligen Provinzialheilanstalt und viele Bereiche der LWL-Einrichtungen unterstützen bis heute den Erhalt des Museums. Im Rahmen einer kostenlosen Führung können Interessierte, Angestellte, Patient:innen, Auszubildende, Schülergruppen oder Forschende einen Einblick in den früheren Anstaltsalltag bekommen.

Das Museum liegt im Erdgeschoss und ist auch für Menschen im Rollstuhl zugänglich. Ein baumbestandener Park lädt zu einem Spaziergang über das weitläufige LWL-Gelände ein.

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie Informationen zur Geschichte, den Aufgaben und Angeboten des Psychiatriemuseums.

Aktuelles aus dem LWL-Warstein und dem Psychiatriemuseum

14.02.2024
Liebe kann vieles verzeihen. Außer Gewalt.

Der 14. Februar gilt als Tag der Liebe und der Verliebten. Im Leben vieler Frauen sieht es jedoch anders aus: In Deutschland wird jede dritte Frau mindestens einmal in ihrem Leben Opfer von physischer und/oder sexualisierter Gewalt; etwa jede vierte Frau erlebt körperliche oder sexualisierte Gewalt in der Partnerschaft. Frauen …

Mehr erfahren

06.12.2023
Abschluss der Fearless-Women-Ausstellung in Warstein:

Zehn Wochen lang standen faszinierende und inspirierende Frauen im Mittelpunkt des LWL-Parkgeländes in Warstein. Jetzt fand die „Fearless Women“-Ausstellung des LWLs und der Stadt Warstein einen gebührenden Abschluss – nicht zuletzt dank eines beeindruckenden Vortrags von Prof. Erika Rosenberg-Band über das Leben von Emilie Schindler.

Mehr erfahren